Nicolas Touzaint

Nicolas Touzaint 1

Nicolas Touzaint ist ein französischer Profi, der sich auf dreitägige Vielseitigkeitsturnier spezialisiert hat. Mit 20 Jahren nahm er an seinen ersten Olympischen Spielen teil, mit 22 Jahren wird er der jüngste Europameister und 2008 wird er der erste und einzige Franzose, der die Badminton Horse Trials gewinnt.

Vorstellung

Geboren am 10.5.1980
Als er 10 wurde, begann Nicolas sich für das Reiten zu interessieren. Nicolas wurde in eine Familie geboren, die bereits für seine Leistungen im Reitsport bekannt war. Sein Vater Jean-Yves Touzaint war französischer Vielseitigkeitsmeister und sein Onkel Thierry Touzaint ist Nationaltrainer in derselben Disziplin. Nicolas begann mit seinem Pony Buck zu reiten, seitdem hat er nie die Familie Haras verlassen und hat nie aufgehört, internationale Wettbewerbe zu gewinnen.

Aktuelle Top-Pferde

  • Crocket 30
  • Top Secret d'Eglefin
  • Debby
  • Eboli
  • Ventura de la Chaule
  • Vegas de l'Elfe

Ergebnisse

  • 2013
    • Sieger des Pro Elite Grand Prix in Pompadour (Frankreich).
  • 2011
    • Vize-Europameister in Luhmühlen (Deutschland).
  • 2008
    • Gewinner von CCI **** Badminton (Großbritannien).
  • 2007
    • Europameister in Pratoni del Vivaro (Italien).
  • 2004
    • Olympisches Meister-Team bei den Olympischen Spielen in Athen (Griechenland).
  • 2002
    • Europameister in Punchestown (Irland).
  • 2000
    • Erste Olympische Spiele in Sydney (Australien).

Harcour Produkt

« Die Reithose Costa, weil sie sehr weich und angenehm zu tragen ist und der Grip sehr effizient ist. Die Weste Kilimandjaro (Kollektion Winter 16) ist sehr schön und angenehm zu tragen.  »

Ein Tipp für Reiter

« Arbeit und Ernst machen den Unterschied.  »

Deine schöneste Erinnerung mit Pferden

« Der Sieg in Badminton im Jahr 2008. »